We are here for you!

SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase, 10.000 Units

SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase, 10.000 Units
95,00 € *
Zawartość: 10000 Unit

Ceny plus VAT plus koszty wysyłki

Czas realizacji zamówienia Ok. 5 dni roboczych

  • BS.57.010
SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase Unsere SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase  (200...węcej
Informacje o produkcie


SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase

Unsere SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase (200 U/µl) ist eine M-MuLV-Reverse Transkriptase, die cDNA auch bei hohen Temperaturen schnell und spezifisch generiert. Durch eine genetische Veränderung besitzt das Enzym eine herausragende Thermostabilität bis 60°C und ist ideal für die Reverse Transkription von RNAs mit äußerst komplexen Sekundärstrukturen (bis zu 10 kb). Unsere SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase besitzt zudem eine sehr hohe RNA-Affinität, weshalb sie hervorragend in Assays mit niedrigkonzentrierter Ziel-RNA oder bei „low copy“-Genen verwendet werden kann. Aufgrund ihrer hohen Reinheit ist SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase ebenfalls ideal für die Detektion von Krankheitserregern.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, bieten wir Ihnen unsere SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase mit einem spezifisch optimierten Puffer an.

 

Eigenschaften 

Herausragende Thermostabilität – Thermostabilität bis 60°C: Ermöglicht Reverse Transkription komplexer RNA-Sekundärstrukturen
Sehr hohe RNA-Affinität – Hervorragend für niedrigkonzentrierte Ziel-RNA oder „low copy“-Gene
Ausgezeichnete Reinheit – Ideal für die Detektion von Krankheitserregern


Gut zu wissen

Einzelsträngige Nukleinsäuren bilden häufig intramolekulare Doppelstränge, durch Wasserstoffbrückenbindungen zwischen komplementären Abschnitten. Dadurch entstehen Sekundärstrukturen mit sogenannten „stems“ (gepaarte doppelsträngige Abschnitte) und „loops“ (doppelsträngige Abschnitte, die einzelsträngige Abschnitte einschließen). RNA-Sekundärstrukturen können verschiedene Formen annehmen wie z.B. „hairpin loops“ (Haarnadelstrukturen), „interior loops“ oder „multi loops“.

Für die Analyse einer unstabilen RNA-Zielstruktur muss sie zuerst von einer Reversen Transkriptase in eine stabile cDNA umgeschrieben werden. Komplexe RNA-Sekundärstrukturen machen es der Reversen Transkriptase aber unmöglich sich an die RNA anzulagern bzw. die Informationen abzulesen. Um komplexe RNA-Sekundärstrukturen aufzulösen, muss die Assay-Temperatur erhöht werden. Humane Enzyme beginnen jedoch schon bei 42°C zu denaturieren. Unsere SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase wurde genetisch verändert und besitzt eine herausragende Thermostabilität bis 60°C, wodurch sogar die Reverse Transkription von äußerst komplexen RNA-Sekundärstrukturen kein Problem mehr darstellt.

 

Powiązane łącza do "SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase, 10.000 Units"
Dane techniczne

Kategorie: Enzym
Spezifikation: Reverse Transkriptase
Konzentration: 200 U/µl
Menge: 10 000 Units
Unitdefinition: Ein Unit ist definiert als die benötigte Menge an Enzym, um 1 nmol dTTP in eine Säure-unlösliche Form
                       umzuwandeln (innerhalb 10 min bei 37°C, Primer: poly(rA)/ oligo(dT)) 
Ursprungsorganismus: Moloney Murine Leukemia Virus (M-MuLV)
Expressionsorganismus: E.coli
Lagerung: - 20°C (Gefrier-Auftauzyklen bitte vermeiden!)

 

 

FAQ

 

1. Wie verwende ich die SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase?

Unsere SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase synthetisiert cDNA-Produkte (bis zu 10 kb), die anschließend mittels PCR und einer Taq Polymerase vervielfältigt werden können. Für eine One-Step RT-qPCR eignen sich 10-15 U der SCRIPTUM-60 Reverse Transkriptase für einen 20 µl Reaktionsansatz. (Verwenden Sie nicht mehr als 10 µl der Enzymlösung für Downstream-Applikationen wie PCR)


Empfohlenes Standardprotokoll:

Komponente                                                   20 µl Reaktionsansatz                                                Finale Konzentration

Sample                                                            10 µl                                                                              Total-RNA: 10 pg - 5 µg
Primer (100 µM)                                              1 µl                                                                                5 µM*
5x Reaktionspuffer                                          4 µl                                                                                1x
dNTP Mix (10 mM)                                          0.5 µl                                                                             500 µM
RNase Inhibitor (40 U/µl)                                1 µl                                                                                200 U
RNase-freies Wasser                                      auffüllen bis 20 µl Endvolumen                                    --

* Oligo(dT) Primer. Für genspezifische Primer empfehlen wir 500 nM finale Primerkonzentration.

Für den Thermocycler empfehlen wir die Reverse Transkription generell für 15 min bei 42°C laufen zu lassen. Gefolgt von einer Hitze-Inaktivierung für 2-5 min bei 85°C. Die Dauer der Reversen Transkiption ist jedoch abhängig von der cDNA-Länge. Für lange, komplexe Zielstrukturen verlängern Sie den Schritt auf 30-45 min und erhöhen Sie die Temperatur auf 50°C.

 

Wyświetlony
Großes Produktportfolio

Geprüfte Qualität

Kurze Lieferzeit

Kompetente Beratung

Faire Preise